Der Sommer kommt

Zur Zeit ist bei mir wirklich viel im Gange, dewswegen habe ich kaum Muße zum Bloggen. Jetzt gibt es aber mal einen kleinen Gartenüberblick.

Der Wohnwagen im Garten ist im Moment in Urlaub, deswegen hab ich mal eine schönere Perspektive.

Das hier ist die Schattenecke mit einer Pflege-Cosmea von meiner Nachbarin, den Beeren und Minzen, 2 Tomaten und ein paar Kräutern, meiner Schattenkiste, der Zierphysalis und die bunten Blümchen hab fich für den Farbfleck da hinten eingekauft.IMG_4962

Das hier ist meine Action-Ecke, die ist ziemlich vollgestopft. Da habe ich viele verschiedene Tomaten, 5 Melonen, Gurken, Bohnen, Kopfsalat, Erbsen, Kräuter, zweimal Mohn, Nelken und zwei Sonnenblumen, eine Paprika, der Bienenblumenkasten will nicht so richtig, und einen Kasten andere Blumen, mit viel Leinsamen, eine Kiste Silberzwiebeln und mene Melonen-Birne, auf die ich sehr neugierig bin. Außerdem Kamille und den griechischen Tee.IMG_4963

An der Grenze zum Nachbarhaus stehen 4 Zucchinis (3 verschiedene Sorten), wieder 2 Tomaten und der Oregano.IMG_4964

Im Abschnitt hinter den Fahrrädern sieht es noch nicht so schön aus, da fotografier ich mehr, wenn es schöner wird. Dort stehen 6 Paprika, die sind noch ganz miniklein, und noch vier Zucchinis, und ein Kübel mit orangenen Cosmeen und Mädchenaugen, und ein Rosmarin. Und noch ein Kübel Mohn.IMG_4927

Hier blüht schon der erste Leinsamen, der ist in der Kiste etwas dominant, aber eigentlich sollte das ein gemischter Kasten in lila-rosa-weiß werden, da sind auch Cosmeen drin, und Kornraden, und weiße Akelei, und ich weiß nicht was noch, aber die anderen Blumen sind noch nicht so weit und der Leinsamen säuft ihnen das ganze Wasser weg.IMG_4967

Die Erbsen blühen schon und machen Schoten, und ich glaube wenn das mit dem Wetter so weitergeht, kann ich in ner woche oder so schon die ersten Erbsen ernten.IMG_4968

In dem Kasten ist rechts ein Büschel Kamille und links mein Bergtee. Den Bergtee hab ich tatsächlich über den Winter gebracht, und ich hab gesehen, daß der auch schon ein paar Blütenansätze hat. Also mit ganz viel Glück schaff ich es vielleicht dieses Jahr tatsächlich, Bergtee zu ernten.IMG_4969

Das sind 2 von meinen 6 Kopfsalaten, die brauchen auch nicht mehr so ewig. Drei weitere sind in einem Kasten und einer im Hochbeet, und dem geht es tatsächlich am besten, die Schnecken haben ihn noch nicht niedergefressen.IMG_4970

Bei den Bohnen musste ich zweimal sähen, weil unsere lokale Wildmaus die Sprößlinge in der ersten Runde gefressen hat. Jetzt entwickeln sie sich aber sehr schön. Die sollen dann auf der einen Seite von dem Rankebogen hochwachsen.IMG_4971

Das sind die Melonenkästen, das sind die gleichen 2 Sorten wie letztes Jahr, die Wassermelonensamen wollten leider nicht. Die sollen auf der anderen Seite am Rankebogen hochwachsen, mal sehen, ob das gelingt, das wäre schon sehr cool. Ganz hinten hab ich moch mexikanische Zwerggurken in einen Kasten gesäät, aber die wollen nicht.IMG_4972
Hier in dem Pott sind Gurken und Dill. Meine Gurken wollten erst alle nicht beim Vorziehen, ich hab mehrmals nachgesäät, aber es ist nur das bißchen was hier was geworden. Ich hab aber die Erde aus den Vorziehtöpfchen, die nichts geworden sind, weiterverwendet, und siehe da: Jetzt wächst in meinem Ringelblumentopf auf dem Balkon eine Gurke, und in einem meiner Paprikatöpfe, und in einem Zucchinitopf. Nagut, da dürfen sie auch wachsen.IMG_4973

Das ist meine Melonenbirne, die einzige, die ess so weit geschafft hat, ich hatte 4 vorgezogen. Das ist mein spannendes Projekt dieses Jahr, mal sehen, ob ich da auch irgendwann noch was ernten kann. Die sollen so Tomatenähnliche Büsche werden.IMG_4974

Und ich habe schon meiner ersten Zucchinibabies entdeckt, voila!IMG_4976IMG_4975

Die Fotos, die jetzt kommen, sind schon ein paar Tage alt, aber da entwickelt sich alles grade echt schnell… die Anemonen hier sind jetzt schon verblüht.IMG_4955

Im Beet habe ich massnhaft Erdbeeren, die Pflanzen sind riesig, etwa 30 cm hoch, und alle haben irre viel Blüten gemacht und jetzt machen sie richtig viele Früchte. Leider ist es im Beet so schattig, daß ich nicht sicher bin, ob die richtig rot und süß werden, mal sehen.IMG_4956

Dieses Blümchen hier hab ich vom Supermarktshopping mitgebracht, ich hatte da noch einen freien Kübel und mir haben die Farben gefallen. Ein bunter Fleck in der Schattenecke.IMG_4957

Hier fängt die Scabiose an zu blühen, die hat irre viele Knospen und der geht es da scheinbar echt gut.IMG_4958

Die Nelken habe ich aus Samen gezogen, zum ersten mal, und ich freu mich sehr, daß die endlich blühen.IMG_4959

Bis jetzt hab ich auch schon ein paar Sachen geerntet, aber nichts spannendes, etwas Minze, und Blutampfer für den Salat, und Kräuter und ein paar kleine Radießchen..IMG_4952

Die Stachelbeere hat auch schon einige Beeren, nicht so viele wie letztes Jahr, aber ich war ja auch beim Beeren zurückschneiden etwas übereifrig.IMG_4935

Und von diesen Blumenkugeln habe ich gleich 4, das muß irgendeine Art von Zierlauch sein.IMG_4941

Ansonsten sind die Tomaten, Blutampfer und die Johannisbeere total verlaust. Richtig übel. Aber weil es dieses Jahr so heiß ist, sind die Marienkäferlarven auch früher dran. Da krabbeln immer ganz viele auf unserem Gartentisch rum, weil da die Läuse von unserer Kiefer runterfallen, und ich hab da bestimmt schon 20 aufgesammelt, und auf meine Pflanzen gesetzt. Die fressen ja Läuse wie irre, und ich hoffe, daß das ausreicht.
Und das war’s erstmal für heute, ich hoffe, daß es bis zum nächsten Update nicht wieder so lange dauert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>